Kirstin schimpft! Heute über die derzeitigen Zustände auf Steemit!

in busy •  9 months ago 

Wir Älteren wissen, dass manches was GUT beginnt und auch einen begründeten Hintergrund haben mag, mitunter ein schlimmes Ende nehmen kann, und wie ich vermute, in diesem Fall auch nehmen wird.

Bildquelle:Pixabay.com

Es gibt wahrscheinlich auch hier einige schwache Geister, die ihren Idolen folgen, wohin diese es vorgeben und dann, um Anerkennung und Lob zu erhaschen, auch weit über das gesetzte Ziel hinauszuschießen bereit sind. Daran sollte jeder denken - der Mitglieder einer Gemeinschaft für die eigene Sache "begeistern" will.

Als ich hier noch ein Frischling war und mir einige Beiträge ansah, verstand ich überhaupt nicht, wie jemand für eine "Coladose im Regen" 50 Dollar erzielen konnte. In vielen solcher Fälle waren es nicht die Bid-Bots allein, sondern die sehr grosse Familenbande oder ein ausgedehnter Freundeskreis der solche Summen möglich machte.

Wenn zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe

Nun befinden wir uns in einer Zeit, in der Diejenigen, die von den damaligen Votegewohnheiten gelernt und sich diese auch gerne zu Eigen gemacht hatten, über hohe Reputationen und sehr viel Steempower verfügen. Da kann es dann natürlich bei Einzelnen, zu einem späten Einsehen des damaligen Fehlverhaltens kommen. So nach dem Motto: Das Ziel ist erreicht, jetzt kann man alle Leitern umkippen.

Wenn man sich jedoch dann quasi als Buße für sein früheres Tun - auferlegt, zu verhindern, dass sich Irgendwelche erdreisten könnten, sich auf eine derart fiese und hinterhältige Weise einfach am "Reward-Pool" zu vergehen, dann muss das zum Nachdenken anregen.

Was auch sehr auffällig ist, dass dies nun zu einer Zeit geschieht, wo es den "Schreiberlingen" ohnehin an die Belohnungen geht, und die Contenterschaffer nun noch mehr auf die gute Laune der Kuratoren angewiesen sind, als je zuvor.

Genug ist genug

Ich stimme dem zu, dass minimale Leistungen keine Belohnungen in einer x-beliebigen Höhe nach sich ziehen dürfen.

Aber!

Hier wurden jetzt in kürzester Zeit von einer schnell zusammengestellten Steemit-Armee fast alle Bid-Bots eliminiert, viele Steemians vertrieben - gut bei einigen wenigen wird es vielleicht besser sein, dass sie gegangen sind.

Die ehemaligen Bid-Bot-Betreiber, stellen sich jetzt teilweise selbst gegen ihre damalige Kundschaft! Andere stehen wortwörtlich zu 100% hinter denen die sie bekehrt haben und zeigen nun Flagge für die "gute Sache", oder sie Kuratieren neuerdings in Schrotflintenmanier (irgendwann wird schon einmal ein Richtiger getroffen werden) mit Kuratier-Kommandos, wo wir nun wieder bei der "Coladose im Regen" angekommen sind.

Wenn es dann aber, mangels Feindbilder, nun darangeht die Liste der Verfehlungen zu erweitern - weil man ja gerade so schön am Aufräumen ist und so viele fähige Helfer zur Verfügung hat - möchte ich doch zur Vorsicht mahnen.

Es kann hier und jetzt soviel in Scherben gelegt werden, was sich nie wieder kitten lässt!

Zurzeit wartet viel flüssiges Steem in schlafenden Accounts auf den richtigen Zeitpunkt, um auf den Markt geworfen zu werden. Für mich sieht es eher so aus, als wenn der derzeitige Kurs noch lange nicht auf seinen letztendlichen Stand gefallen ist.

Wer jetzt - in dieser hier herrschenden Unruhe - NEU in STEEM investiert, wird der ERSTE sein, der sich eine Gewinnmitnahme nicht entgehenlassen wird!

So wird der STEEM zum Spielball der Anleger! Ein ständiges Auf und Ab, wird hier in der Gemeinschaft nach und nach die Lichter ausgehen lassen. Wer jetzt hier für Inhalte sorgt, wer jetzt hier seinen Aufgaben als Kurator verantwortungsvoll nachgeht, ist Teil einer großartigen Gemeinschaft, die sich nicht gegenseitig zerfleischen sollte.

Es sei denn dies ist der Plan!

Kommt endlich zur Besinnung

Diejenigen, die heute noch ohne Gnade downvoten, weil sie sich ja im Recht fühlen,

"Warum hat STEEMIT uns denn wohl den Downvote-Pool beschert, die wollen doch , dass wir diesen auch nutzen, also tun wir es auch, wir haben eine sehr wichtige Aufgabe zu erfüllen."

werden dies vielleicht bald bitter bereuen. Die dummen "Schreiber" sind es, die hier manchmal für - im wahrsten Sinne des Wortes - Bruchteile von "Pfennigen" für Content sorgen. Inhalt, der seit geraumer Zeit durch Steemit mit Werbung versehen wird und somit als Einkommensquelle genutzt wird.

Die Investoren haben hier eine gewisse Summe investiert, um Gewinne zu erzielen. Wir erstellen hier Beiträge und versuchen auf jede erdenkliche Art und Weise die letzten der deutschsprachigen Gemeinschaft bei der Stange zu halten! Bei den letzten Getreuen, kann man bei den meisten mit Fug und Recht behaupten, dass es sich um Idealisten handelt, die hier noch keinen Powerdown gestartet haben und ihre Accounts wohl in den meisten Fällen, wenn möglich, an die jeweiligen Kinder oder Enkelkinder weitergeben werden.

Darf man in diesen Fällen von einem MELKEN reden, obwohl alles schön im System verbleibt - was man ja bei vielen der Investoren nicht erwarten kann!

Wie kann man beispielsweise einen gläubigen Christen der Bibelverse sichtbar machen möchte, für gekaufte Upvotes verdammen? Warum tut IHR das, warum trennt Steemit nicht selbst die Anbindung der Bid-Bots? Uebernehmen hier nun AUFPASSER die unliebsamen Aufgaben?

Anscheinend hat das welweite polarisieren der Massen nun auch Steemit erreicht?

Wie es hier in Zukunft aussehen könnte

Wenn wir, nicht mehr schreiben würden, wie lange würde es wohl dauern bis Steemit die Reißleine zieht und alles ginge den Bach runter?

Steemit hat derzeit so viel zu bewerbenden weltweiten Content, dass die Firma davon wohl ganz gut über die Runden kommen könnte. Was wäre wenn der Kurs tatsächlich nicht mehr von seiner Talfahrt abzubringen ist?

Wir Autoren schreiben dann halt woanders weiter - Steemit lebt von seinem Werbegeschäft - aber die Herren SP-Millionäre würden dann wohl leider leer ausgehen.

Ich wünsche mir nicht, dass dies so eintritt, es gibt auch einige große Meeressäuger, die uns allen ans Herz gewachsen sind, weil sie das Fußvolk nie vergessen und den Kontakt ständig beibehalten haben.

Kirstin? Wer ist das denn?

Ich bewege mich seit über 22 Jahren im Internet und habe viele Gemeinschaften wie beispielsweise das IRC-Net und ähnliches kennengelernt. Steemit ist auch nicht die 1. Station in meinem Schreiberleben. Achim (mein Mann - nein es ist nicht der mit dem @ davor) und ich schreiben freiberuflich für verschiedenste Verlagshäuser. In der Vergangenheit haben wir auch unter anderem Portale mit werberelevantem Content gefüllt.

Solche Aufgaben sind immer zeitlich begrenzt, irgendwann ist jedes Portal zur genüge gefüllt und der Mohr (darf man das noch sagen?) hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr darf dann auch gehen.

So war es, so ist es und so wird es immer sein!

Wir schreiben hier hauptsächlich zum Spass, deshalb sind wir im Falle des Falles nicht die Leidtragenden. Vielleicht wird es denen, die sich den Ast auf dem sie sitzen gerade selbst absägen, ja irgendwann noch einmal bewusst, aber dazu wird wohl doch erst ein harter Aufprall nötig sein.

Warum Gemeinschaften immer wieder zerbrechen

Die ganze Welt krankt an der Gier nach Geld! Es ist für kein Wirtschaftssystem zuträglich, wenn immer mehr Geld alleine durch Geld verdient wird!

Kann es wirklich auf Dauer funktionieren, dass ich mir durch STEEMPOWER ein Vorrecht erkaufe und dann durch ein vermeintliches abgeben (Upvoten), am Ende doch noch einen Gewinn erziele? Ist dies mathematisch zu erfassen? Ich gebe, um am Ende von meinen Gaben gut leben zu können? Eigentlich ja kein Problem, wenn sich denn immer wieder genügend neue Investoren mit neuem Geld finden lassen! Aber so? Alles hat ein Ende, macht so weiter und wir werden es bald erreicht haben!

In solchen Zeiten finden sich dann immer wieder Wunderheiler, die genau das passende, hilfreiche Konzept hervorzaubern und auch gleichzeitig Schuldige präsentieren können. Viele mögen es vielleicht ehrlich meinen, jedoch werden auch Holder dabei sein, die lediglich den Kurs hochhalten möchten, bis ihr Powerdown endlich beendet ist und der jeweilige Ziel-Kurs dann den Abstoß ihrer STEEM einleitet!

Alles nur Vermutung!?

Denkt da bitte mal drüber nach!

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Es bleibt zu hoffen, dass nicht mehr allzuviele GUTE von dieser Plattform vertrieben werden, denn wenn diese es dann alle nosdos gleichtun würden, und ihre gesamten Beiträge entfernen, müsste ich meine Prognose, dass Steemit nach dem Fortgang aller Autoren immer noch gut dastehen würde, zurückziehen.

Wir sollten Gemeinsam einen friedlichen Neuanfang finden, bevor es hier vorbei ist. Wir würden dies sehr bedauern. Wir haben hier Menschen getroffen die sich mit voller Kraft für IHRE Sache aber auch für die Angelegenheiten ANDERER eingesetzt haben und dies ist der EINZIGE Grund warum wir noch hier sind.

Wir wurden damals von den bereits erfahrenen Steemians - von denen jeder Einzelne hier eine Erwähnung wert wäre - mit offenen Armen empfangen. Uns wurde jede noch so dumme Frage beantwortet, kein Fehler krummgenommen!

Vielleicht hat nun eine andere Sorte Mensch auf Steemit Einzug gehalten. Solche, die vermeintlich Gutes tun wollen, aber letztendlich doch nur Böses schaffen. (Ich möchte mich hier ausdrücklich für die Sinnentfremdung dieses Ausspruchs entschuldigen, aber anders hätte es ja nicht gepasst. :o))

Versteht es oder nicht, ich habe jetzt meinen Teil dazu beigetragen, um hier endlich wieder Frieden einkehren zu lassen!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Hallo Kirstin,

wir haben es schlicht und einfach versemmelt, @afrog zu unterstützen und die Gelegenheit zu nutzen unsere Beiträge einem viel größeren Publikum zugänglich zu machen. Grenzen zu öffnen ist immer hilfreich auf dem Weg in die Zukunft.

Gruß
Wolfram

Na Klasse das ist der richtige Ansatz aber irgendwie ein wenig spät, afrog und chriddi und der Rest hätte wirklich ein wenig mehr Unterstützung gebrauchen können.
Grenzen öffnen ist auch gut, vielleicht sogar welche überschreiten wenn das hier so weiter geht, Deutsch ist auf dem absteigenden Ast definitiv, also bleibt entweder in englisch schreiben oder der letzte Mohikaner werden ...oder auf irgendeine andere Plattform ausweichen.
Was jetzt wirklich das bessere ist muss jeder selbst für sich entscheiden, es gibt einige tolle Leute hier aber es wird irgendwie immer öder und die ganzen Kleinkriege die hier immer geführt werden mit den Regularien die uns unsere Chain-gurus hier immer verordnen weil es angeblich für alle gut ist, da habe ich so meine Zweifel nur werden wir 10 oder 20 das nicht ändern dazu fehlt uns einfach die Power.

Also mal sehen wo uns das alles hinführt zum Steemkurs von NULL, zu etwas besserem hier oder möglicherweise woanders.
Zwischenlinie-2 für Steem-Post 940x120.png
mit sonnigen Grüßen aus Andalusien

Don Thomas

!BEER

Command accepted!



Hey @w74, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Danke für deinen Beitrag, @kirstin. Der Steem ist schon so oft missverstanden worden, wie hoch gelobt. Es sind nicht Blogger, was die Blockchain im Kern ihrer Nutzbarkeit adressiert. Blogger sind die ersten Crashtestdummies auf einer mächtigen, vollkommen unterforderten Maschine und das Social ist so vielfältig, wie Menschen zu Gruppen auf der Blockchain zusammen finden. Man muss den Steem verstehen. Er ist keine Blogchain.

Man muss den Steem verstehen. Er ist keine Blogchain.

Das Wortspiel ist mir auch schon in den Sinn gekommen - und ebenfalls begegnet ist es mir als Rechtschreibfehler... so viel zu "verstehen". ;-)

Hihi. Du hast dich nicht getraut es zu schreiben, weil das falsch aufgefasst werden könnte. Man muss nur in der Lage sein, es zu begründen. Dann ist Blogchain korrekt.

!BEER

Command accepted!



Hey @kadna, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

!BEER

Command accepted!

Danke Kirstin.



Hey @afrog, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Herzlichen Dank für deinen berechtigt aufrüttelnden Artikel!

Und liebe Grüße, @double-u

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!

!BEER

Command accepted!



Hey @double-u, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Über diesen Beitrag sollte man wirklich nachdenken.
Ich selbst bin noch "Neu" und mit fehlen noch sehr viele Hintergründe, zumal ich keinerlei Ahnung von Bots o. ä. habe.
Ich probiere noch alles aus und habe Spaß am Posten.
Wenn Geld dabei herumkommt: TOLL!
Wenn nicht: auch gut!
Ich bin hier sehr gut empfangen worden und auch meine Fragen sind immer beantwortet worden, egal wie Dumm sie für manchen auch gewesen sein mögen!?
Auch Fehler, die ich gemacht habe, sind schon ausgebügelt worden.
Dafür noch mal mein Danke.
Ich hoffe, dass es hier GUT weitergeht!
#CC und !trdo und trink einen !COFFEEA
Danke für den Artikel

Hallo filosof103
Hoffen wir mal das Beste. !BEER

Command accepted!

Ich danke Dir. Prost



Hey @filosof103, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Ich danke Dir.
Ein !COFFEEA wird auch gut tun #CC

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!

Congratulations @filosof103, you are successfuly trended the post that shared by @kirstin!
@kirstin will receive 0.00331200 TRDO & @filosof103 will get 0.00220800 TRDO curation in 3 Days from Post Created Date!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Vielen Dank für Deinen gelungenen Artikel, der sicherlich nicht am Ziel verbeigeschossen ist.
Mein Gefühl für die Zukunft ist auch nicht das allerbeste, allerdings werde ich meinen Optimismus nicht aufgeben. Wir haben hier zum Glück noch einige fähige und motivierte Macher in der Community.
Genau wie sie, bleibe auch ich dem Steem erhalten... basta ;)
Mit vereinten Kräften werden wir das Kind schon schaukeln!

!BEER & !trdo

Congratulations @kryptodenno, you are successfuly trended the post that shared by @kirstin!
@kirstin will receive 0.22674600 TRDO & @kryptodenno will get 0.15116400 TRDO curation in 3 Days from Post Created Date!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Ich habe auch nicht vor zu gehen. Vielleicht dreht sich die ganze Geschichte ja noch. LG. Kirstin

!BEER

Das will ich hoffen

Posted using Partiko Android



Hey @kryptodenno, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Wir bleiben Basta das hört sich gut an

Posted using Partiko Android

You provide 11.0 CC for your comments.

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet!

You are banned from the CC Project!

Da hast Du mal gut geschimpft. Das ist ja mal leider alles so. Hoffen wir das Beste.
Gruß vom @bitandi
PS: Deine und @barmbo 's Gewinnspiele motivieren immer wieder 😃

Posted using Partiko Android

Ja schimpfen kann ich gut. Danke für das liebe Lob, zu den Gewinnspielen, werde ich meinem Mann ausrichten. LG, Kirstin !BEER

Sehr schöner Artikel, kann nur hoffen das es auch diese downvoter lesen.

Grüsse

Posted using Partiko Android

Na du als Prophet, müsstest das eigentlich wissen, aber mal im ernst, ich hoffe natürlich auch, dass sich alles noch zum Guten wendet. LG Kirstin !BEER

Lesen ja aber es dauert bei den downvotern dies zu verinnerlichen.

Posted using Partiko Android



Hey @der-prophet, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Ein wirklich guter Blog von einem liebgewonnenen echten Steemian. Da gibt es nichts weiter zu sagen. Ich hoffe deine Worte werden gehört und ernst genommen, so dass unsere geliebte Blockchain nicht untergeht. Liebe Grüße Michael

Natürlich Resteem

Oh Gott, was für liebe Worte, da freu ich mich aber, dankeschön. Gemeinsam kriegen wir das schon hin. LG, Kirstin !BEER



Hey @mima2606, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

UpvoteBank
Your upvote bank
__2.jpgThis post have been upvoted by the @UpvoteBank service. Want to know more and receive "free" upvotes click here

You are banned from the CC Project!

Kann man Steemit nicht einfach als zum Nutzen der Eigner gestaltetes System betrachten und weniger als Religion?

Und kann man nicht einfach seinen Content hier posten ohne auf rewards zu schielen?
Dann könnten einem downvotes und die restliche Geldschneidepolitik von den Steemit Eignern doch eigentlich egal sein. Und man braucht nur SteemPower für ein paar Fiat Dollar und kann schreiben und lesen soviel man will.

Und wer dem Versprechen Geld gegen Content im Wortsinne geglaubt hat, wurde trefflich in die Irre geführt. Allerhöchstens gibt es die Pseudowährung Steem für diejenigen, die sich für viel Geld sogenannte SteemPower gekauft haben und entweder was schreiben oder sich sonstwie nützlich machen.

liebe Grüsse
gernfried2000

Ein bemerkenswerter Beitrag den du da in die Blockchain gestanzt hast !

Ich bin nicht überall deiner Meinung, aber im großen und ganzen ist das genau das was ich seit Wochen (ne die Jungs schreiben ja selbst schon das ich das seit einem Monat mache) hier auf steemit und in diversen Discords bei alten Bot-Betreibern (und nun Geistheilern der Community) oder Kontrollinstanzen und Zeugen schreibe oder besser wie mitunter bemerkt wird schon missioniere.
Hoffen wir also beide das Beste ;)

Alles richtig gemacht, weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas

N E U - jeden Donnerstag findet bei uns ab 19 Uhr die Quasselstunde statt wo du nicht nur mit uns reden kannst - es werden auch tolle Preise verlost
Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Dem Upvote von uns folgt ein Trail der weitere Upvotes von unseren Unterstützern beinhaltet. Hier kannst du sehen wer diese sind und auch erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.

Ein gewaltiger Haufen an Kommentaren, die hier gepostet wurden.

Zu dieser ganzen "Untergangs"Stimmung hätte ich noch einige Fragen:

Hier wird von einigen wenigen gesprochen, die Übrig sind oder bleiben.
Untergang!
Ist dieses Projekt tot, wenn die Deutschen wieder einmal zu blöd sind, etwas richtig zu machen, oder bleibt Steemit erhalten, da ja die anderssprachige Community wesentlich größer ist als die deutsche?

Es geht doch lediglich deutsch wieder unter, oder?

Und der Steem lässt sich nur von "deutsch" sicherlich auch nicht beeindrucken, oder wie seht Ihr das?
#CC und !COFFEEA und !trdo.

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!

Sorry @filosof103, this post is older than 3 days, therefore, this post can't reward TRDO!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Loading...


Hey @kirstin, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

You are banned from the CC Project!

Schöner Text mit vielen Dingen zum nachdenken.
Die überwiegende Masse ist wohl nur aus ideologischen Gründen hier und wird wohl bis zum Ende weiter Posts in die Welt setzen.
Ich frag mich wo der Kippunkt wäre, andem die Kosten der Chain, die Einnahmen an Werbegeldern ubersteigt. Die Steem Millionäre werden wohl auf heißen Kohlen sitzen, denn ohne frischen Kontent müssen sie auch bei diesem Kellerkurs verkaufen.
Steem ist halt nicht anders wie jeder ander freie Markt.
Mich personlich interessierte von Anfang an die Dynamik, die durch das geldlich visualisierte Verfahren hier entstanden ist.
Dieses groß angelegte Experiment zeigt ganz deutlich, wie wir Menschen uns unter dem geldlichen Aspekt verändern.
Wenn KI vielleicht mal die Chain durchforstet, werden sich schnell Dynamiken zeigen, die wir am frein Markt auch sehen.
Ich für meinen Teil bin froh an diesem Experiment teilgenommen zu haben und das wohl bis zum bitteren Ende.

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!

!BEER

Command accepted!



Hey @break-out-trader, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Guten Tag,

Mein Name ist GermanBot und du hast von mir ein Upvote erhalten. Als UpvoteBot möchte ich dich und dein sehr schönen Beitrag unterstützen. Jeden Tag erscheint ein Voting Report um 19 Uhr, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. In dem Voting Report kannst du auch vieles von mir erfahren, auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Schau mal bei mir vorbei, hier die Votings Reports. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Euer GermanBot

Congratulations @kirstin, your post successfully recieved 0.230058 TRDO from below listed TRENDO callers:

@kryptodenno earned : 0.151164 TRDO curation
@filosof103 earned : 0.002208 TRDO curation


To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

You are banned from the CC Project!

Du erhieltest aufgrund deiner LanaCharleenToken Miner ein Upvote von @sebescen81 alt-Text
Vielen lieben Dank für euren Support. Der Account meiner Tochter wächst und gedeiht.

You are banned from the CC Project!

  ·  9 months ago (edited)Reveal Comment

Schön, dass dir der Beitrag gefällt. Egal wie, es muss sie diesbezüglich einiges ändern, sonst sehe ich schwarz. LG, Kirstin !BEER

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!