Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stellt sich vor Professor Lucke...

in deutsch •  5 months ago 

Grundgesetz-2454404_960_720.jpg

Liebe Freunde des Friedens und der Freiheit,

liebe Freunde der Liebe und des Glücks,

liebe Mitleser,

Professor Lucke kehrte nach seinem Ausscheiden aus dem Europaparlament in Brüssel zurück an seine alte Wirkungsstätte in Hamburg um an der dortigen Universität wieder Volkswirtschaft zu lehren. Sicherlich haben Sie mitbekommen wie es ihm dabei in seinen beiden Antrittsvorlesungen in diesem Monat ergangen ist, als ein offensichtlich linksextremer und gewaltbereiter Mob auf dem Universitäts-Campus versuchte in faschistoider Manier die Vorlesung und den Unterrichtsbetrieb wie in Zeiten des Nationalsozialismus zu stören und dabei einen Ausnahmezustand verursachte, worauf hin der ordnungsgemäße Lehrbetrieb abgebrochen werden musste.

Die Störung des Lehrbetriebes auf dem Campus der Hamburger Universität und damit der öffentlichen Ordnung durch einen linksextremen Mob, der scheinbar auch Symphatisanten im ASTA der Univeristät hat, war in einem erschreckenden Ausmaß erfolgt und verletzte dabei diverse Grundrechte von Professor Lucke, wie auch der anwesenden Studenten - insbesondere das Recht auf freie Meinungsäusserung. Wer sich selber ein Bild von den Zuständen machen will, die auf dem Campus der Hamburger Universität zu dem Zeitpunkt existierten, der findet unter folgendem Link von @felix.hermann ein Video, welches so nicht in den öffentlich rechtlichen Medien wohl gezeigt worden sein dürfte, sofern die Vorfälle und Grundrechtsverletzungen in der Causa Lucke überhaupt in den Massenmedien Erwähnung fanden:

https://steemit.com/threespeak/@felix.herrmann/akuqczxa

Nun stellte sich der Bundespräsident zumindest, wenn auch mit zeitlicher Latzen, erstmals verbal vor Professor Lucke und bezog damit auch Stellung zum gewaltbereiten Extremismus am linken Rand der Gesellschaft in Deutschland in dem er sagte:

„Was wir gewiss nicht brauchen – lassen Sie mich das auch aus gegebenem Anlass sagen –, sind aggressive Gesprächsverhinderungen, Einschüchterungen und Angriffe.

Angriffe auf vermeintlich unbequeme Politikerinnen und Politiker, wie es sich jüngst in Göttingen und Hamburg zugetragen hat, oder auf umstrittene Professoren in Hörsälen und Seminarräumen.

Niemand muss schweigen, wenn ihm etwas nicht gefällt. Aber andere zum Schweigen bringen zu wollen, nur weil sie das eigene Weltbild irritieren, ist nicht akzeptabel. Der offene Streit, selbstverständlich im Respekt für den jeweils anderen, das ist etwas, was wir uns gegenseitig zumuten müssen. Er ist das Herzstück der Demokratie.

Und wenn die Universität ein Lernort der Demokratie sein will und sein muss, dann haben alle Gruppen an der Universität ihren Respekt vor der Demokratie und den für sie geradezu konstitutiven Wettbewerb unterschiedlicher Positionen zu zeigen. Zur Demokratie gehört die Beteiligung am Streit und nicht seine Verhinderung.“

Solche Stellungnahmen zur Gewalt und verfassungsfeindlichen Aktionen im extremistischen Spektrum der Gesellschaft wünschen wir uns häufiger - besser noch ein Zeichen, welches signalisiert, dass Toleranz andersdenkender auch gelebt werden kann. Dazu wurde auf Tichys Einblick nunmehr dem Bundespräsidenten vorgeschlagen, dass er und die Hamburger Universitätsleitung sich höchstselbst und persönlich in die Vorlesung zur Makroökonomik II von Professor Lucke setzen, um dieser zu folgen.

Die Idee einer Teilnahme des Bundespräsidenten an der Vorlesung von Professor Lucke begrüße ich ausserordentlich, da sie ein Zeichen für die Toleranz auch gegenüber andersdenkenden setzen würde. Ob dies so passieren wird, ist freilich offen. Den Worten auch Taten folgen zu lassen, wäre auf jedenfall mal was anderes...

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Anders denkende sind immer unbequem und von der Masse nicht gewollt.
Man wird mehr oder weniger dazu gezwungen, sich dann mit dem betreffendem Thema auseinander zu setzen, was die meisten ja nicht wollen, da es unbequem wird, bzw. man seine Einstellung eventuell ändern muss.

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!

Störung der Komfortzone könnte man dazu auch sagen. Es geht um einen sehr starken psychologischen Mechanismus, die Erkenntnisverweigerung zwecks Vermeidung kognitiver Dissonanzen.

Manchmal sagt Steinmeier auch was Gutes. Die linke Szene ist so etwas von aggressiv, dass es mich wundert, dass hier noch nicht Schlimmeres passiert ist.

Wir wissen nicht was von Linksextremisten schon alles angestellt wurde und welche Übergriffe erfolgten.

Jede Form von Extremismus neigt zu Gewaltexzessen - egal wo die Gewaltverbrecher sich verloten und aus welchen Gründen auch immer sie dies tun.

Der Rechtsstaat darf weder auf dem linken noch auf dem rechten Auge blind sein - sonst fliegt uns alles um die Ohren.

VOIN DD Dividende in !trdo und sobald wieder lieferbar auch in !BEER

Congratulations @investinthefutur, you are successfuly trended the post that shared by @indextrader24!
@indextrader24 will receive 0.51847088 TRDO & @investinthefutur will get 0.34564725 TRDO curation in 3 Days from Post Created Date!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Vielen Dank

!COFFEEA

Endlich einmal eine gute Nachricht aus den politischen Niederungen! Es wundert mich, dass der Bundesgrüßaugust so klare, deutliche Worte spricht.
!COFFEEA
!BEER

Vielleicht erkennt der BP dass auch der Linksextremismus am Ende der Existenz der SPD gefährlich werden kann - seiner politischen Heimat.

Insofern hat er gewiss auch ein parteipolitisches Interessen vor den Extremsozialisten im linken Spektrum zu warnen. Am Ende könnten diese der Zukunft der SPD noch mehr Schaden zu fügen, als sie es ohnehin schon tuen. Allerdings ist die SPD als Partei daran auch ganz erheblich selber Schuld.

!COFFEEA

coffeea Lucky you @mundharmonika here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

You provide 250.0 CC for your comments.

Sehr überraschende Worte von dem, hätte ich ihm gar nicht zugetraut.
Aber eigentlich banal und in einer echten Demokratie selbstverständlich.
Bezeichnend, dass solche Worte in Deutschland schon die Ausnahme sind. Hoffentlich bewirkt das ein Umdenken bei manchen.

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!

Bin gespannt ab wann Universitäten Konkurrenz von freien Markt bekommen.. ;]

Posted using Partiko Android

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!

Es gibt ja ein paar Privatuniversitäten, die aber idR sehr klein und deshalb weitgehend unbekannt sind. Ich bin Mitglied einer solchen, es ist das Scholarium in Wien. Aber man muss halt löhnen dafür, weil es frei finanziert ist. Dazu sind die wenigsten bereit.

Denke solche können durch BTC sehr profitieren.
So sehr, dass andere auch versuchen werden eigene Schulen / Universitäten zu gründen.
Bildung, Forschung und somit Wissen ist nicht mehr abhängig von staatlichen Geld/ Förderungen.. ;]
Und von der in Wien hast du mir denke schon öfter erzählt :) würd mir das gern mal anschauen

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet!

coffeea Lucky you @indextrader24 here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

Congratulations @indextrader24, your post successfully recieved 0.51847088 TRDO from below listed TRENDO callers:

@investinthefutur earned : 0.34564725 TRDO curation


To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

der scheinbar auch Symphatisanten im ASTA der Univeristät hat

Und nicht nur das, der AStA (auch Vorsitz) versteckt seine Linksradikale Gesinnung nicht einmal mehr. Bei der letzten Einführungsveranstaltung für die neuen Studierenden haben die zugegeben auch "Mal Häuser zu besetzten" und ähnliche Aktivitäten zu planen und/oder auszuführen.

Ansonsten sind das gute Worte von Steinmeier.

Der Vorsitzende des Asta ist in HH ist ein Fall für den Verfassungsschutz. Ein bigottes Exemplar linksextremistischer Strömung aus dem Stand der Scheinintellektuellen. Die sind genauso gefährlich wie die Rechtsextremisten und deren Ideologien.

!COFFEEA

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!

coffeea Lucky you @okean123 here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

coffeea Lucky you @okean123 here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

coffeea Lucky you @okean123 here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

!BEER

You have received 1 CommentCoin by writing a comment!