nCoV-Outbreak - wir haben eine Pandemie...

in hive-167922 •  2 months ago 

mouth-guard-4787642_960_720.webp

Atemschutzmasken könnten Alltag werden - Bildquelle - pixabay

Liebe Freunde des Friedens und der Liebe,

liebe Freunde der Liebe und des Glücks,

liebe Mitleser,

die Zahl der Toten durch das neue Coronavirus (nCoV) steigt offenbar exponentiell an. China riegelt Millionenmetropolen von der Aussenwelt ab - ein geschichtlich bislang einmaliger Vorgang.

Binnen einer Woche hat der Erreger der Chinagrippe drei Kontinente erreicht. Die Zahl der Infektionsfälle steigt dabei nicht nur in den USA, sondern jetzt auch offiziell in Europa und demnächst auch sicherlich in Deutschland, weiter steil an. Offizielle Zahlen gelten teilweise als zu niedrig und die Schätzungen über die Zahl der Infizierten reichen teilweise bis an 10000 Personen - je nach Modell, dass verwendet wird. Die Sterblichkeit ist scheinbar in etwa 10-mal höher als bei der saisonalen Grippe - zumindest nach den bisher offiziell vorliegenden Zahlen.

Während die Massenmedien die per definitionem vorliegende Pandemie weiterhin als Epidemie herunter zu spielen versuchen, schiessen die Aktien von Atemschutzmaskenherstellern wie einer Alpha Protect (NASDAQ: APT), deren Aktien schon bei der H1N1 Pandemie explodierten, nach oben.

Auch potentielle Impfstoffproduzenten waren in der letzten Woche gesucht. Ganz offensichtlich schätzt der Markt die Gefahrenlage weitaus pessimistischer ein, als es die offiziellen Stellen seitens der WHO derzeit tun.

Sollte das nCoV-Virus keine Eintagsfliege sein, wovon nach dem Stand der Dinge gegenwärtig auszugehen ist, dann dürfte der eigentliche Höhepunkt der Chinagrippe uns noch bevorstehen - zumal der Saftladen bei der WHO bislang - trotz der scheinbar hohen Kontagiosität des Virus - bislang nicht den Pandemiefall erklärt hat und damit eine weitere Ausbreitung des offenbar hochansteckenden Virus in alle Teile der Welt begünstigt.

Wie erwartet - siehe auch meinen Beitrag zur effektiven Distanz von dieser Woche - hat das nCoV-Virus Paris und damit Europa erreicht und dürfte sich nun über Paris nach ganz Europa und mit zeitlicher Latenz auch nach Süd- und MIttelamerika ausbreiten.

Der Umstand, dass in den USA alleine gestern 68 neuer Verdachstfälle durch das nCoV-Virus gemeldet wurden, zeigt, dass das neue Coronavirus nunmehr bereits auch Peking erreicht haben muss. Was dies für den Rest der Welt bedeutet muss wohl nicht näher erläutert werden.

Sollten die Erkrankungszahlen weiter so explodieren, dann könnte die Zahl der Toten, sofern sie sich jede Woche verzehnfacht binnen eines Monats auf weltweit auf rund eine halbe Million Menschen erhöhen.

Angesichts dieses Risikos ist es vollkommen unverständlich, warum die WHO die Gefahrenlage für den nCoV-Outbreak weiter herunter zu spielen versucht.

Das zögerliche Vorgehen der WHO mit Rücksicht auf die Finanzmarktinteressen der Wallstreet ist Ausdruck von Unverantwortlichkeit und zeigt einmal mehr wessen Interessen die WHO offenbar zu vertreten scheint.

SEND with LOVE!

PEACE!

Bericht aus Nature
PHILVOLS Update

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com


Posted via Steemleo | A Decentralized Community for Investors

Posted via Steemleo

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

In einer Woche wissen wir mehr. Einstweilen sollte man vorsichtig sein, aber nicht in Panik geraten. Es ist immer schwer, eine Sachlage zu beurteilen, die nicht mit eigenen Augen wahrgenommen werden kann. Das Internet ist bereits voll von allen möglichen Informationen, Mutmaßungen, Prognosen.

Ich messe deinen Aussagen durchaus eine hohe Relevanz zu.

Zusammen mit dem Vulkanthema gibt es jetzt also zwei potenzielle Schwarze Schwäne, die die Welt von Grund auf dispuptiv verändern könnten. Eigentlich fehlen jetzt nur noch ein paar Außerirdische, die irgendwo landen.

Guten Abend,

es gibt auch noch einen dritten Hotspot - der liegt in Europa und das sind die Campi flegreii. Die Fumarolaktivität hat sich dort über die letzten Jahre deutlich gesteigert und weist einen exponentiellen Anstieg auf - ist aber freilich nicht Gegenstand der Massenmedien....

Nun - ein vulkanisches VEI 7 Ereignis ist natürlich ein schwarzer Schwan - ganz im Sinne von Keynes. Ein gefundenes Fressen für die Finanzmärkte.

AKW´s die hoch gefahren werden, obwohl sie still gelegt werden sollten. Korrosion durch sauren Regen - Nahrungsmittelpreisexplosion - vermutlich werden ganze Landstriche für Jahre unter gewaltigen Gewächshäusern verschwinden und vieles mehr....

Die nCoV-Geschichte ist sicherlich von Relevanz - bis der erste Impfstoffprototyp vorliegt vergehen sicherlich 2-4 Monate - bis die Masse geimpft wird sicherlich 9 Monate mehr - da erst das medizinische Personal aufgeimpft wird.

Die 20´er Jahre könnten auch ein dunkles Jahrzehnt werden. Man stelle sich jetzt noch einen Asteroideneinschlag parallel dazu vor und kommt zu dem Schluss, dass im Anschluss kein Stein mehr auf dem anderen bleibt.

Bei einem Kataklysmus auf den Philipinen gehe ich davon aus, dass Öl und Gas neue Allzeithochs generieren werden, weil eben die Erdmitteltemperatur absäuft, Öltransporte erschwert werden usw.

Zwar würde durch gewaltige Schneemassen der Verkehr zum erliegen kommen und sich preisdämpfend auswirken - per saldo vermutlich aber der Gesamtenergiebedarf eher explodieren - gerade wegen der über Jahre erforderlichen Nahrungsmittelproduktion.

Hätten wir Geothermie statt Windkraft und Solarblödsinn gefördert, stünden wir in Deutschland zumindest in den Hochenthalpiestätten besser dar - ist aber nicht der Fall, weil im grünen Reich Vernunft verpönnt ist...

!COFFEEA

coffeea Lucky you @freiheit50 here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

Hallo was wäre denn gewesen wenn die WHO die Pandemie schon ausgerufen hätte? Wären dann schon Maßnahmen an Flughäfen ergriffen worden oder wie kann ich mir das vorstellen? Hast du da Informationen zu würde mich sehr interessieren? Finde das echt unmöglich das so viel Rücksicht auf die Finanzmärkte genommen wird. Und der Virus kann sich schön verbreiten. Ganz liebe Grüße Michael
!invest_vote

Loading...

coffeea Lucky you @mima2606 here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

Nur keine Panik. China ist nicht Kongo - wenn die was eindämmen, dann richtig.
Und nicht jeder Verdachtsfall ist durch Corona verursacht, die Symptome sind ja recht unspezifisch.
Dass die WHO auf die Börsen Rücksicht nimmt, halte ich für ausgeschlossen.

Das China nicht Kongo ist, ist mir klar - nur das Problem, der Feind ist unsichtbar und kann afebril sich ausbreiten ehe er in Erscheinung tritt.

Da machen dann auch die Chinesen nichts mehr. Das Virus ist eh schon dabei den Erdball zu umkreisen und das in einem Höllentempo. Die Zeit läuft gegen die Menschen derzeit, und zwar je schneller das Virus sich ausbreitet.

Hierzulande haben die sozialistischen Planwirtschaftler ein Coronavirus gar nicht auf der Agenda - denn die gingen immer nur von einer Influenzapandemie bislang aus.

Ich muss wohl meine Schutzausrüstungen wieder eraktivieren, die ich mal eingelagert hatte....

Düsseldorf ist ja die größte asiatische Zone in Europa - wenn es nach Frankfurt irgendwo aufschlägt dann am ehesten gegenüber in der Uni bei uns...

Hoffe nur das Westwind dann herrscht....

!COFFEEA

!COFFEEA

coffeea Lucky you @stayoutoftherz here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

Ich finde die Aktie von Alpha Protect nicht.
Hast du eine WKN dazu?
Danke!

Das Nasdaq Kürzel ist APT

Nach dem Kurssprung für mich nur eine Halteposition - bei weiterem Anstieg eher Profittaking wahrscheinlich - Reaktionsmuster abwarten - sollte das Ding weiter anziehen, das ein Massenpanik eintritt kann sowas natürlich weitergehen. Kriegt man nCoV unter Kontrolle, dann fällt der Anstieg vermutlich wieder in sich zusammen. Weiss man alles nicht. Gaps auf der Unterseite sollten daran erinnern bei einem Engagement die Positionsgröße um Auge zu behalten - mit 10 Aktien ist mir das egal, was die für Kurskapriolen macht - denn die Kauforder wurde nur mit einem Bruchteil angedient.

Je nachdem wie die Muster ausfallen kann man sogar ein oder zwei Pizzen noch verdienen - schlimmstenfalls fliegt das Ding zum Einstand wieder raus...

Ich würde abwarten und schauen was die Aktie und der Markt aus der Gemengelage machen - das Ego ist unwichtig, ebenso meine eigene Meinung, weil die Jungs mit den ganz großen Geldbeuteln am Markt die Kurse machen - niemand anderes.

Schaun wir mal, wie es weitergeht...

!COFFEEA

Dann bin ich jetzt ein Pedant und sage: Es ist also ALPHA PRO TECH und nicht ALPHA PROTECT wie in Deinem Post geschrieben ;-)

Grüße
:-)

Hier der Link zur Company: https://www.godmode-trader.de/aktien/alpha-pro-tech-kurs,120287

coffeea Lucky you @hasenmann here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

!COFFEEA !BEER

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet! ---> Wer ist investinthefutur ?
Eine kleine Dividende a little bit !BEER


Hey @indextrader24, here is a little bit of BEER from @janasilver for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

coffeea Lucky you @indextrader24 here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness